das Tiroler Kurzfilmfestival

Zum ersten Mal in seiner natürlichen Umgebung, dem Metropol Kino in Innsbruck, lud das REC’n’PLAY am 6. Mai 2012 nicht nur Filmemacher sondern auch Filminteressierte. 15 nominierte Filme wurden vorgeführt und diesmal wählte nicht nur die Jury einen Gewinner. Auch das Publikum konnte mittels Stimmzettel einen Favoriten wählen.

 

 

Gewinner

Astra + Cosmo

Der REC’n'PLAY Award 2012 – JURYPREIS – ging an: Joschka Korn mit seinem Beitrag "Astra + Cosmo"

DSC05125

Vollkoffer

Der REC’n'PLAY Award 2012 – PUBLIKUMSPREIS – ging an: Martin Mittermeier und sein Team für den "Vollkoffer".

DSC05124

 

 

Nominierte Filme

DEAD END von Michael Haller

PARIS & HELENA von Andrea Praxmarer

VOLLKOFFER von Martin Mittermaier

BEWEGUNG UND STILLSTAND von Johannes Schellhorn

BOBBY von Stefan Holaus

SPIEL MIT MIR! von Mike Kröll

VATER UNSER von Daniel Dlouhy

WOODY ALLEN - MUSIC VIDEO von Nora Jenewein

DER HERR MINISTER vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol

BESTSELLER von Fabian Bellmann

TURNING POINT von Victoria Halper

MARIES STIMME von Dave Lojek

TRAURIGKEIT DIE JEDER KENNT von Aischa Butt

ASTRA + COSMO von Joschka Korn

UNERTRÄGLICH von Marcello Filippelli

 

 

Fotos

Fotos: Patricia Graeff