das Tiroler Kurzfilmfestival

Für Schülerinnen und Schüler

 

Ihr wollt beim REC’n’PLAY mitmachen, habt aber nicht so wirklich eine Ahnung vom Filmen?

Dem kann eure Lehrerin/euer Lehrer Abhilfe schaffen! Jeden Herbst wird im Programm des Kulturservice des Landesschulrates Tirol ein zweistündiger Filmworkshop angeboten. Die Anzahl der Workshops ist aber begrenzt – schnell sein lohnt sich also!

Was wird euch geboten?

Im Workshop lernen die Schüler/innen, worauf es beim Filmen ankommt und erhalten nützliche Tipps für die Erstellung von Kurzfilmen. Natürlich stehen die Schüler/innen auch selbst hinter und vor der Kamera, drehen selbstständig einige Szenen und erhalten dabei einen Einblick in die verschiedenen Jobs am Film-Set.

Selbstverständlich kann der Workshop auch außerhalb des Programms gebucht werden. Nähere Infos dazu auf Anfrage:

E-Mail-Adresse
Dein Name
Nachricht
  

Neuigkeiten

  • So liebe Leute, jetzt ist es ganz offiziell auf unserer Homepage nachzulesen. Das REC’n’PLAY macht Pause. Wir hoffen sehr auf euer Verständnis und auch, dass ihr euch dadurch nicht vom Filmemachen abkriegen lasst! Alles Liebe, Stephanie & Andy
  • Na, heute schon im Stadtblatt geblättert?
  • Wer sich über das Baustellen-Flair insbesondere beim Freien Bewerb unseres REC'n'PLAYs am Sonntag gewundert hat – das war der Grund :)
  • Hihi :) Wir haben auf dem Kurzfilmfestival ja den neuen Spot des Raiffeisen Club Tirol eingespielt. Der wäre aber auch cool auf dem REC’n’PLAY gewesen – Filmemacher können ein Lied davon singen, dass beim Filmemachen nicht immer alles nach Plan läuft … :)